Zeitungsbericht zum 18. Männervesper

typewriter-1227357_1280

Behindertensportler in Wildberg


Botschaft von Matthias Berg lautet
„Mach was draus“
von Uwe Priestersbach

Matthias Berg hat viele Talente. Das Schuppengebiet in Sulz am Eck hatte er aber nur dank seiner GPS-Navigation im Auto gefunden. Darüber waren die rund 100 Teilnehmer des 18. Sulzer Männervespers froh, denn Berg war einer der weltweit erfolgreichsten Behindertensportler und kann mit einer beeindruckenden Vita aufwarten.

Wildberg-Sulz – Normal steigt das Männervesper der Evangelischen Kirchengemeinde und des Sulzer CVJM ja auf dem Braunjörgen oder im Sportheim. Jetzt wurde als Kulisse erstmals das Schuppengebiet ausgewählt, denn der Schuppen von Günther Widmaier konnte coronagerecht auf beiden Seiten geöffnet werden, um für den nötigen Durchzug zu sorgen. Dass man mit rund 100 Teilnehmern an der oberen Grenze bisheriger Männervesper lag, machte Mitorganisator Uli Gerber vor allem am interessanten Referenten fest – „aber die Leute wollen jetzt eben auch mal wieder raus“.

Hier geht´s weiter: https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.behindertensportler-in-wildberg-botschaft-von-matthias-berg-lautet-mach-was-draus.148e1a0e-de44-4fdb-99a3-f91522753941.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Herzliche Einladung zum 18. Männervesper!

Freitag, 09. Juli 2021 um 19:00 Uhr
im Schuppengebiet Sulz am Eck

Thema:
„Mach was draus!

Expedition zur inneren Kraftquelle“
mit Matthias Berg

Anmeldung über mvsulz@gmx.de
oder telefonisch unter den Nummern
0157 / 53058906 oder 0151 / 70006353
Freier Verzehr! Spende möglich 🙂
Anmeldung bis zum 07.07.2021!

Zur Person:
Matthias Berg
Jurist, Hornist, Coach, ehemaliger paralympischer Leistungssportler

59 Jahre, verheiratet mit Christina,
Vater von 4 Kindern, seiner Zeit einer der erfolgreichsten Behindertensportler der Welt, konzertiert als Hornist rund um die Welt, war mehr als 2 Jahrzehnte Führungskraft in der Landesverwaltung, zertifizierter Coach, Führungskräfte-Trainer und Vortragsredner, ZDF-Paralympics-Experte.

Veranstaltung unter Coronabedingungen – Änderungen sind möglich

Anfahrt:
https://goo.gl/maps/e4ekPCtk3y3bXPFD9

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Herzliche Einladung zum 17. Männervesper!

Freitag, 26. März 2021 um 19:00 Uhr
Das Männervesper findet ausschließlich über Livestream statt

Thema:
„Faszination Gewalt“

mit Erhard Schulz

Anmeldung über mvsulz@gmx.de
oder telefonisch unter den Nummern
0157 / 53058906 oder 0151 / 70006353
Freier Verzehr! Spende möglich 🙂

Das Vesper zum Event bringen wir DIR vorbei!
Wir liefern innerhalb von Sulz ein leckeres Vesper zum Livestream aus.
Anmeldung bis zum 24.03.2021

Zur Person:

Erhard Schulz
stellvertretender Leiter Polizeirevier Nagold

62 Jahre, verheiratet mit Carmen, zwei erwachsene Kinder.
Seit 44 Jahren und immer noch gerne Polizist. Ehrenamtlich im Gemeinderat Wildberg und bis vor kurzem in der Kinderkirche engagiert. Zu seinen Hobbies zählen Mountainbike fahren und fotografieren.

Veranstaltung unter Coronabedingungen via Liveübertragung im Internet.

Hier geht es zum Livestream:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Herzliche Einladung zum 16. Männervesper!

Freitag, 30. Oktober 2020 um 19:00 Uhr
Das Männervesper findet ausschließlich über Livestream statt

Thema:
„Nach Prioritäten leben“
mit Günther Röhm

Anmeldung über mvsulz@gmx.de
oder telefonisch unter den Nummern 0157 / 53058906 oder 0151 / 70006353
Freier Verzehr! Spende möglich 🙂

Jeder der sich anmeldet, dem bringen wir innerhalb von Sulz ein Vesper vorbei.
(Anmeldung bis zum 28.10. 2020 und 23:59 Uhr)

Hier geht es zum Livestream: https://youtu.be/leR133URjSw

Günther Röhm
Jahrgang 1958. Verheiratet mit Susanne. Drei erwachsene Kinder.
Geboren und aufgewachsen in Sulz. Geprägt durch die Jugendarbeit des CVJMs.
Lehre als Glaser- und Fensterbauer. Bundeswehr. Einjährige Auszeit in einem
evangelischen Kloster. Gemeindepraktikum. Rückkehr ins Handwerk. Studium am Theologischen Seminar St. Chrischona. Stadtmissionar in Homburg und Landau.
Seit 2004 Gemeinschaftspastor in Albstadt.

Veranstaltung unter Coronabedingungen via Liveübertragung im Internet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

15. Männervesper am 29.11.2019

Herzliche Einladung zum 15. Männervesper!

Freitag, 29. November 2019,
um 19:00 Uhr
Sportheim Sulz am Eck

Thema:
„Wie die Herkunftsfamilie unsere Ehe beeinflusst“ mit Karin und Dieter Betz

Anmeldung über mvsulz@gmx.de oder telefonisch unter den Nummern 0157 /53058906 oder 07054/ 7355

Freier Verzehr! Spende möglich 🙂

Karin und Dieter Betz
Karin (Individualpsychologische Beraterin und Seelsorgerin, ICL) und
Dieter (Kommunikationsdesigner, Referent und Coach) sind seit 38 Jahren verheiratet, haben zwei erwachsene Kinder und ein Enkelkind. Seit vielen Jahren sind sie als
Referenten und Berater mit Ehethemen unterwegs.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

14. Männervesper am 05.07.2019

Herzliche Einladung zum 14. Männervesper!


Freitag, 05. Juli 2019,
um 19:00 Uhr
Gemeindehalle Sulz am Eck

Thema: „Vom FBI gejagt, von Gott gefunden!“
mit Josef Müller

Anmeldung über mvsulz@gmx.de oder telefonisch unter den Nummern 0157 /53058906 oder 07054/ 7355

Freier Verzehr! Spende möglich 🙂

„Schurke“ Josef Müller
Seit seinem 17. Lebensjahr bedingt durch einen Autounfall im Rollstuhl sitzend, führt er ein filmreifes Leben zwischen Luxuslimousinen, Kaviar, Trüffel und Champagner, Kokain und wilden Partynächten. Als Steuerberater beherrscht er wie kein Zweiter die Kunst der Geldvermehrung. Doch seine Gier führt zunehmend zu dubiosen Geschäften. Letztlich ge- sucht von LKA und FBI kommt er ins Gefängnis. Dort erfährt sein Leben eine Kehrtwende.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zeitungsbericht zum 13. Männervesper

typewriter-1227357_1280

 

 

 

 

Wildberg-Sulz (tr). Aus dem Nähkästchen plauderte Jörg Breitling beim Männervesper im Sulzer Sportheim. Unter dem Thema „Von Typen und Temperamenten“ stellte er den bekannten Persönlichkeitstest „DISG“ vor, der anhand eines Fragebogens hilft, seinen eigenen Typ einem von vier definierten Grundverhaltenstendenzen zuzuordnen: Ist man dominant (Choleriker), initiativ (Sanguiniker), stetig (Phlegmatiker) oder gewissenhaft (Melancholiker)? Meist bildet der eigene Charakter, so Breitling, allerdings eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Schnittmenge der vier Typen.

Was sich zunächst sehr theoretisch und systematisch anhört, wurde von Jörg Breitling, dem aus Rotfelden stammenden Prediger der Liebenzeller Gemeinschaft im Bezirk Wart/Altensteig, mit Leben gefüllt: Zunächst forderte er die etwa 80 anwesenden Männer zur Mitarbeit auf und teilte ihnen Fragebögen aus. Dann erklärte er die einzelnen Typen sehr bildhaft mit eigenen Erfahrungen und gab Einblicke in sein eigenes Leben:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

13. Männervesper am 05.04.2019

Herzliche Einladung zum 13. Männervesper!


Freitag, 06. April 2019,
um 19:00 Uhr
im Sportheim in Sulz am Eck

Thema: „Von Typen und Temperamenten“
mit Jörg Breitling

Anmeldung über mvsulz@gmx.de oder telefonisch unter den Nummern 07054 927905  oder 07054/ 7355

Freier Verzehr! Spende möglich 🙂

 

Jörg Breitling ist Gemeinschaftspastor im Liebenzeller Gemeinschaftsverband (z. Z. im Bezirk Wart /Altensteig). Sein Heimatort ist Rotfelden.
Er ist verheiratet mit Tamara und Vater von drei Kinder.
Besonderheiten: ehemaliger Sänger der christlichen Rockband „Dreschflegel“.
Hier und da als Referent bei Männervespern, Frauenfrühstücken, evangelistischen Veranstaltungen usw. unterwegs. Mitmoderator beim Männertag in Liebenzell.

Anfahrt Sportheim Sulz am Eck:

Anfahrt Sportheim neu
Adresse für´s Navi:
Sportheim Sulz am Eck, Lindachweg, 72218 Wildberg

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

12. Männervesper am 30.11.2018

Herzliche Einladung zum 12. Männervesper!

Freitag, 30. November 2018,
um 19:00 Uhr
im Sportheim in Sulz am Eck

Thema: „30 Jahre in der Pampa – Kanada“
mit Brian Burkhart

Anmeldung über mvsulz@gmx.de oder telefonisch unter den Nummern 07054 927905  oder 07054/ 7355

Freier Verzehr! Spende möglich 🙂

Brian Burkhart ist gebürtiger Kanadier, hat aber seine Jugendzeit in Deutschland verbracht. Mit 23 kehrt er nach Kanada zurück, heiratet und zieht mit seiner Frau Tracy in ein abgelegenes Gebiet. Ihre fünf Kinder werden zu Hause unterrichtet, das Fleisch wird selbst gejagt und eine Gemeinde gegründet. Seit drei Jahren ist Ehepaar Burkhart in Deutschland und aktuell in der Leitung des Wörnersberger Ankers. Ab August 2019 geht ihr Abenteuer in Kanada weiter.

Anfahrt Sportheim Sulz am Eck:

Anfahrt Sportheim neu
Adresse für´s Navi:
Sportheim Sulz am Eck, Lindachweg, 72218 Wildberg

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zeitungsbericht zum 11. Männervesper

typewriter-1227357_1280

 

 

 

 

Den Teilnehmern des Sulzer Männervespers wurde fast schwindelig angesichts der Zahlen, die der Physiker Thomas Schimmel anführte.

Wildberg-Sulz (tr). Als der Professor die so genannte Feinabstimmung der Naturkonstanten erklärte, zog er als Vergleich einen Schützen heran, der ein Centstück treffen sollte – aus sehr großer Entfernung: nicht von der anderen Seite des Braunjörgen-Zeltes aus, nicht von Kiel, vom Mond oder von der Sonne aus – sondern vom Ende des sichtbaren Universums. Der Spezialist für Nanotechnologie – ein Wort, das ein Milliardstel schon im Namen trägt – beschränkte sich nicht auf „überschaubare“ Zahlenbereiche, sondern jonglierte spielerisch mit großen Anzahlen von Nullen vor und hinter dem Komma.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen